| 20:13 Uhr

Leserbrief geschlechterneutrale Sprache/Marlies Krämer
Lappalien blockieren Gerichte

Sparkassen-Kundin Krämer

Wir haben ja Gott sei Dank keine größeren Probleme auf der Welt (Umwelt, Kriege, Alters- und Kinderarmut)... In welcher Welt lebt denn diese Frau? Das Schlimme ist leider, das ein solcher Schwachsinn dann sicher noch von Rechtsschutzversicherungen übernommen wird. Da wundert es nicht, wenn echte und sicher wichtigere Rechtsverfahren monatelang auf Termine warten müssen, weil sich Richterinnen und Richter mit solchen Lappalien beschäftigen müssen. Bleibt nur zu hoffen, dass auch in den nächsten Instanzen die Dame irgendwann wieder auf den Boden der Wirklichkeit zurückgeholt wird.