Saarbrücken: Lange Nacht bei der VHS des Regionalverbandes

Saarbrücken : Lange Nacht bei der VHS des Regionalverbandes

An der ersten bundesweiten langen Nacht der Volkshochschulen (VHS) von Freitag, 20., zu Samstag, 21. September, beteiligt sich auch die VHS des Regionalverbandes ab 19.30 Uhr in und um das VHS-Zentrum am Schloss.

Um 19.30 Uhr beginnt dort ein kostenloser Vortrag des Filmkritikers Wolfgang Schmitt jun., der sich mit etwas beschäftigt, das er die Disney-Ideologie nennt – und mit dem sich seiner Meinung nach die „wahre Botschaft hinter Arielle und dem König der Löwen“ ergründen lässt. Schmitt jun. ist nicht nur Filmkritiker, sondern auch Literaturwissenschaftler und Dozent der VHS des Regionalverbandes, zudem betreibt er den erfolgreichen Youtube-Chanel „youtube.com/filmanalyse“.

Nach dem Vortrag serviert die VHS einen „fairen Imbiss“. Ab 21 Uhr lädt die VHS dann zu rund 20 kostenlosen „Schnupperkursen“, vom Vortrag „Zero Waste – ein Leben ohne Müll?“, über Stepptanz, Comiczeichnen, Chinesisch bis zum Yoga.

Mehr von Saarbrücker Zeitung