Land kauft Arnolds Merziger Zeltpalast

Land kauft Arnolds Merziger Zeltpalast

Saarbrücken/Merzig. Das Land und die Stadt Merzig greifen Joachim Arnolds "Musik & Theater Saar GmbH" unter die Arme, die, wie die SZ berichtete, in Finanznöten steckt

Saarbrücken/Merzig. Das Land und die Stadt Merzig greifen Joachim Arnolds "Musik & Theater Saar GmbH" unter die Arme, die, wie die SZ berichtete, in Finanznöten steckt. Zum einen kauft die landeseigene Gesellschaft Strukturholding Saar Arnold den Merziger Zeltpalast für 200 000 Euro ab, außerdem erhöht auch die Stadt Merzig ihre Subventionen von 80 000 auf 130 000 Euro, und dies für einen Zeitraum von fünf Jahren.

Laut Wirtschafts-Staatssekretär Jürgen Barke (SPD) soll "Musik & Theater Saar" langfristig jedoch wieder Eigentümer des Zeltes werden. Arnolds Merziger Kulturfirma, die neben dem Sommer-Musical auch "Klassik am See" (Losheim) und die Kammermusiktage Mettlach managt, miete das Zelt zurück und erwerbe es über diese Zahlungen zurück. Barke geht von einem Zeitrahmen von etwa zehn Jahren aus. Für das Wirtschaftsministerium ist dieses Modell der Firmen-Stützung ("Sell & Lease") kein Einzelfall. Auch der Firma Höll habe man damit geholfen, so Barke. "Mit dem Zeltkauf verbindet sich für das Land ein vergleichsweise überschaubares Risiko", sagte er. Arnold müsse und werde "fundierte Planrechnungen" vorweisen, dass das Modell dauerhaft trage. Barke: "Die Landesregierung hat ein hohes Interesse daran, dass die kulturellen Angebote von 'Musik & Theater Saar' bestehen bleiben." ce