| 20:47 Uhr

Zweiteiliger Kurs Klangschalenmassage

Alle Dinge schwingen. Füllt man eine Klangschale mit Wasser und schlägt man sie zart an, übertragen sich die Schwingungen der Schale auf das Wasser. Das Wasser in der Schale ändert seine Struktur und sein Muster aufgrund von neuen Informationen.

So wirkt die Klangschalenmassage auch auf den menschlichen Körper, da dieser zu einem großen Teil aus Wasser besteht. Die Schalen werden dabei auf den Körper gestellt und sanft angeschlagen. Der Körper entspannt sich, Blockaden können sich lösen. Außer zur Entspannung werden Klangmassagen ergänzend zur klassischen Medizin eingesetzt. Dabei aktivieren sie die Selbstheilung, ersetzen aber keinesfalls die Therapie. Das erste Modul eines Weiterbildungsangebots zur Klangschalenmassage, findet am Samstag und Sonntag, 15. und 16. September, ab 10 Uhr in Merchingen, Honzrather Str. 47 statt. Gebühr: 200 Euro.