| 21:00 Uhr

Bibliotheken
Verband fordert Bibliotheksgesetz

Köln. Die Präsidentin des ­Dachverbands „Bibliothek und Information Deutschland“, Barbara Lison, will, dass der Unterhalt öffentlicher Bibliotheken zur Pflichtaufgabe von Kommunen wird.

Sie forderte gestern im Deutschlandfunk ein Bibliotheksgesetz. Dabei müsse neben dem Bildungsaspekt auch der hohe Stellenwert der Büchereien für soziale, kommunikative und kulturelle Aufgaben beachtet werden. In Dänemark und Schweden hätten Stadtbüchereien fünfmal mehr Geld zur Verfügung als in Deutschland.