| 20:27 Uhr

Kinder- und Jugendtheater Überzwerg
„Überzwerge“ erhalten eine Bundesförderung

Saarbrücken.

(SZ) Das Saarbrücker Kinder- und Jugendtheater Überzwerg wird für das von ihm gemeinsam mit dem Frankfurter „TheaterGruene­Sosse“ und dem Hessischen Landestheater Marburg entwickelte Projekt „Über.Land“ von der Kultrustiftung des Bundes aus deren „Fonds Doppelpass“ unterstützt. Das teilen die „Überzwerge“ mit. Mit dem Fonds werden seit 2011 Kooperationen zwischen freien Gruppen und festen Tanz- und Theaterhäusern gefördert. Ziel ist es, die freie Szene und Theaterinstitutionen zum Erproben neuer Formen der Zusammenarbeit und gastspielorientierter Produktionsweisen anzuregen. Das nun geförderte „Über.Land“-Projekt soll laut Theater „mobile Theaterproduktionen für ein junges Publikum entwickeln und nachhaltige Strukturen für Gastspiele im ländlichen Raum  etablieren“. In Spielzeit 2019/20 planen die Überzwerge eine gemeinsame Produktion mit dem „TheaterGrueneSosse“.