| 20:42 Uhr

Medien
Todenhöfer tritt zurück als „Freitag“-Herausgeber

Berlin. (dpa/SZ) Der Publizist und frühere CDU-Abgeordnete Jürgen Todenhöfer (77) hat nach nur einem Jahr sein Amt als Herausgeber der Wochenzeitung „Der Freitag“ wieder aufgegeben.

Angesichts seiner teils mehrwöchigen Reisen in Krisengebiete und seinem publizistischen und sozialen Engagement könne er den Aufgaben als Herausgeber nicht so nachkommen, wie er es von sich verlange, hieß es. Verleger Jakob Augstein bedauerte die Entscheidung. Im September war bereits der Journalist Christian Füller als Chefredakteur zurückgetreten.