| 20:33 Uhr

Kulturpreise
Prämierte Spendenaktion für Marburgs Uni-Museum

Marburg. (epd) Die Spendenkampagne für das Marburger Uni-Museum erhält den Deutschen Fundraising-Preis. Im Zentrum der prämierten Spendenaktion standen Raumpatenschaften.

Unternehmen und Stiftungen übernahmen dabei die Sanierungskosten für je ein Gemäldekabinett, einen Ausstellungsraum oder Saal. Die Kampagne habe 1,25 Millionen Euro an Spenden für die Innensanierung des Kunstmuseums aufgebracht, begründete der Deutsche Fundraising-Verband als Auslober die Auszeichnung. Dadurch habe das studentische Team nach langjähriger Schließung die Wiedereröffnung ermöglicht. Nach Umbau und Sanierung öffnete das Museum im Oktober wieder seine Türen. Es zeigt die universitätseigenen Bestände mit den Schwerpunkten Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts, darunter Werke von Paul Klee, Wassily Kandinsky, Josef Albers, Jean Dubuffet, Lucio Fontana, Yves Klein und Niki de Saint Phalle.