| 20:43 Uhr

Kulturpolitik
SPD für eigenes Kulturministerium

Berlin. (SZ) Die SPD unterstützt die Forderung des Kulturrates nach einem Bundeskulturministerium. Bislang ist Kulturpolitik Ländersache, der oder die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien ist im Kanzleramt angesiedelt.

Die SPD will das Thema in den Koalitionsverhandlungen mit der CDU durchsetzen – falls es zu Koalitionsverhandlungen kommt. Auch die Stiftung Zukunft Berlin hat sich dafür ausgesprochen. Budget und Einfluss der Kulturpolitik des Bundes seien stetig gestiegen.