Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:47 Uhr

Theater
Sophie Rois verlässt Berliner Volksbühne

Berlin.

(SZ) Sophie Rois, eine der großen Schauspielerinnen der Berliner Volksbühne in der Ära Castorf, verlässt das Haus. Dass Rois, die dort 25 Jahre lang spielte und unkündbar war, diesen Schritt geht, ist ein Schlag ins Gesicht von Castorf-Nachfolger Chris Dercon. In einem Hörfunk-Interview deutete sie an, dass sie den Museumsmann als Volksbühnen-Intendanten für eine eklatante Fehlbesetzung hält. Er habe nicht einmal gewusst, was eine Requisite ist, wird Rois zitiert.