| 20:47 Uhr

Theater
Sophie Rois verlässt Berliner Volksbühne

Berlin. (SZ) Sophie Rois, eine der großen Schauspielerinnen der Berliner Volksbühne in der Ära Castorf, verlässt das Haus. Dass Rois, die dort 25 Jahre lang spielte und unkündbar war, diesen Schritt geht, ist ein Schlag ins Gesicht von Castorf-Nachfolger Chris Dercon.

In einem Hörfunk-Interview deutete sie an, dass sie den Museumsmann als Volksbühnen-Intendanten für eine eklatante Fehlbesetzung hält. Er habe nicht einmal gewusst, was eine Requisite ist, wird Rois zitiert.