| 20:58 Uhr

„Jugend musiziert“
Saar-Preisträger bei „Jugend musiziert“

Lübeck/Saarbrücken. Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, der vor wenigen Tagen in Lübeck zu Ende ging, hat die kleine saarländische Delegation erneut mit sehr gutem Erfolg abgeschnitten. Insgesamt waren 21 Teilnehmer aus dem Saarland in der Hansestadt dabei.

Drei von ihnen erreichten erste Plätze, sechs einen zweiten Platz, und weitere fünf schafften es mit ihrem Instrument und in der jeweiligen Altersklasse auf einen dritten Platz. Filip-Eduard Jacob (Klavier) aus Völklingen erreichte sogar die maximal mögliche Zahl von 25 Punkten. Auch Amelie Schröder (Querflöte, Saarbrücken) und Imke Michaels (Querflöte, St. Ingbert) wurden jeweils mit einem ersten Preis belohnt.


(oli)