| 20:32 Uhr

Regisseurin in Saarbrücken
Regisseurin Delane zu Gast in Saarbrücken

Saarbrücken. Am zweiten Weihnachtsfeiertag stellt die Regisseurin Olga Delane ihren Film „Liebe auf Sibirisch“ im Passage-Kino vor (14 Uhr). Delane, die vor 20 Jahren aus Sibirien nach Deutschland ausgewandert ist (ihre erste Station war Lebach), hat für ihre Dokumentation ihre Verwandten in der alten Heimat besucht – und war dort erstaunt über die Geschlechterrollen und die Erwartungen an die Ehe als solche.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag stellt die Regisseurin Olga Delane ihren Film „Liebe auf Sibirisch“ im Passage-Kino vor (14 Uhr). Delane, die vor 20 Jahren aus Sibirien nach Deutschland ausgewandert ist (ihre erste Station war Lebach), hat für ihre Dokumentation ihre Verwandten in der alten Heimat besucht – und war dort erstaunt über die Geschlechterrollen und die Erwartungen an die Ehe als solche.