| 21:01 Uhr

Hörspielpreis der Kriegsblinden
Nächster Hörspielpreis für „Coldhaven“

Baden-Baden. Das SWR2-Hörspiel „Coldhaven“ von John Burnside erhält den Hörspielpreis der Kriegsblinden 2018. Die Entscheidung traf eine Jury aus Kritikern und blinden Juroren. Im Mittelpunkt steht ein Küstendorf, das von den Spuren der Globalisierung und der Sagenwelt Schottlands geprägt ist.

In der Inszenierung von Klaus Buhlert sind unter anderem Corinna Harfouch und Felix Goeser zu hören. „Coldhaven“ wurde bereits von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum „Hörspiel des Jahres 2017“ gewählt.