| 20:15 Uhr

Saarbrücker Ballett
Letzte Gelegenheit zu „Bohner_Celis“

DIE FOLTERUNGEN DER BEATRICE CENCI
DIE FOLTERUNGEN DER BEATRICE CENCI FOTO: ©Bettina Stöß
Im Saarländischen Staatstheater (SST) ist am kommenden Samstag (19.30 Uhr, Großes Haus) letztmals „Bohner_Celis“ zu sehen – ein Ballettabend mit Choreographien von Gerhard Bohner und Stijn Celis.

Bohners „Die Folterungen der Beatrice Cenci“ von 1971, ein tanzhistorisch bedeutendes Werk, wurde vom SST-Ballettensemble in der Spielzeit 2016/17 neu aufgelegt. Im zweiten Teil des „italienischen Abends“ ist Stijn Celis’ „Pulcinella“ zu sehen. Karten unter (0681) 30 92 486. Hingehen! Foto: Bettina Stöss