| 20:35 Uhr

Farbe bekennen gegen Rechts
Kultur-Bündnis gegen Rechts

Berlin. (dpa) Fast 400 Kulturinstitutionen bundesweit haben sich zu einem Bündnis gegen Rechts zusammengeschlossen. In Berlin und anderen Städten stellten die Initiatoren am Freitag eine „Erklärung der Vielen“ vor, in der sie sich zum Engagement gegen Nationalismus und Intoleranz und für die Freiheit der Kunst verpflichten.

„Ich hoffe, wir werden den Rechten von heute an das Leben deutlich schwerer machen“, sagte Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats. Gerade in kleineren Orten sei der Druck von Rechts dramatisch gewachsen. Der Anstoß zu der Kampagne kam von dem 2017 gegründeten Verein Die Vielen. Gemeinsames Symbol ist eine gold-glitzernde Rettungsdecke, die von allen als Erkennungszeichen genutzt werden soll. Im Mai 2019 sind bundesweit „Glänzende Demonstrationen“ geplant.