| 21:07 Uhr

Kunstschenkung
Baselitz schenkt Museum in Colmar ein Gemälde

Colmar. (dpa) Georg Baselitz (80) schenkt dem Museum Unterlinden in Colmar eines seiner großformatigen Spätwerke: „Di nuovo arrivato“ (2015). Es sei ein Danke­schön an das Museum, das den Mut gehabt habe, ausschließlich seine Spätwerke auszustellen, begründete Baselitz am Freitag seine Geste.

Das Unterlinden-Museum zeigt seit 10. Juni unter dem Titel „Corpus Baselitz“ rund 70 Werke von ihm. Solche Werkschauen würden gewöhnlich nur in Kunstmetropolen wie Paris und London gezeigt, meinte der 80-jährige Baselitz. Die bis 4. November verlängerte Colmaer Werkschau ist die erste große Museumsausstellung, die ihm in Frankreich gewidmet wird.