| 20:59 Uhr

Film „Naiv“
Preis für den Amateurfilm „Naiv“ aus dem Saarland

Blieskastel. Die Produktion „Naiv“ des Ottweiler Filmemachers Patrick Müller ist bei den „Weltfilmfestspielen des nicht-professionellen Films“ im tschechischen Blansko mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet worden.

Das teilt der Filmclub AFW-Blieskastel Films mit, bei dem Müller Mitglied ist. „Naiv“ dreht sich um ein Polizeiverhör nach einem Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim. Laut AFW waren insgesamt über 100 Filme aus 30 Nationen bei dem Festival zu sehen, „Naiv“ war einer von  nur fünf Filmen aus Deutschland bei dem Wettbewerb.
www.afw-blieskastel.de