| 20:38 Uhr

Luther-Museum
Besucherandrangim Lutherhaus

Eisenach.

Das Lutherhaus in Eisenach hat im Reformationsjahr deutlich mehr Besucher angelockt. Bis Mitte Dezember besichtigten nach Museumsangaben mehr als 70 000 Menschen das mittelalterliche Fachwerkhaus in Thüringen, in dem der spätere Kirchenreformator Martin Luther (1483-1546) als Schüler von 1498 bis 1501 gewohnt haben soll. 2016 waren es 41 000 Besucher. Das Lutherhaus Eisenach gilt als eines der bedeutendsten Reformationsmuseen. Die neue Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ wurde mehrfach preisgekrönt.