| 20:21 Uhr

Kunst-Skandal
Achenbach soll weiterhin fast 20 Millionen zahlen

Düsseldorf. Der einstige Kunstberater Helge Achenbach (65) ist auch in einem neuen Zivilprozess verurteilt worden. Achenbach und zwei seiner insolventen Firmen sollen der Familie des gestorbenen Aldi-Erben Berthold Albrecht 18,7 Millionen Euro zahlen, entschied das Landgericht Düsseldorf gestern.

Es sei weiterhin erwiesen, dass der wegen Betrugs auch zu sechs Jahren Haft verurteilte Achenbach bei Millionenverkäufen von Kunst und Oldtimern an seinen Duzfreund Albrecht unberechtigte Preisaufschläge vorgenommen habe.