Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:31 Uhr

Kunst
Abu Dhabi hat Da Vincis „Salvator Mundi“ gekauft

Abu Dhabi.

Entgegen früherer Berichte ist das Gemälde „Salvator Mundi“ von Leonardo da Vinci dem Auktionshaus Christie‘s zufolge vom Kulturministerium in Abu Dhabi ersteigert worden. Das hat Christie‘s in einer Mitteilung bestätigt. Zuvor hatten „Wall Street Journal“ und „New York Times“ berichtet, der Käufer sei der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman. Das Jesus-Gemälde war für 450 Millionen Dollar (383 Millionen Euro) bei Christie‘s in New York versteigert worden. Der vor einem Monat eröffnete Louvre Abu Dhabi will das Bild bald ausstellen.