| 20:28 Uhr

Literatur
359 Titel für Leipziger Buchpreis eingereicht

Leipzig. Für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019 haben die Verlage 359 Werke eingereicht. Eine Jury unter Vorsitz des Journalisten Jens Bisky wird die Titel nun sichten.

Am 14. Februar wird sie die fünf Nominierten in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung bekanntgeben, wie die Buchmesse gestern in Leipzig mitteilte. Die Preisträger werden am 21. März auf der Buchmesse geehrt.