| 20:48 Uhr

Kino
Programm der Berlinale fast komplett

Berlin. Das Programm für den Berlinale-Wettbewerb ist fast komplett. Weitere Kandidaten für einen Bären sind demnach der mexikanische Film „Museo“ (Museum) von Alonso Ruizpalacios mit Gael García Bernal sowie der philippinische Film „Ang panahon ng halimaw“ (In Zeiten des Teufels) von Lav Diaz.

Außer Konkurrenz laufen: José Padilhas Beitrag „7 Days in Entebbe“ (7 Tage in Entebbe) mit Rosamund Pike und Daniel Brühl, „Ága“ von Mikhail Aprosimov sowie „Unsane“ (Unsane – Ausgeliefert) von Steven Soderbergh. Darin spielt auch Claire Foy („The Crown“) mit. Damit stehen 23 der 24 Titel des Wettbewerbs fest, wie die Internationalen Filmfestspiele Berlin (15. bis 25. Februar) gestern mitteilten. Als ein Berlinale-Special wird „The Happy Prince“ von Rupert Everett mit Colin Firth und Emma Watson gezeigt.