| 20:33 Uhr

Skandal um sexuelle Belästigungim Literatur-Nobelpreis-Kommittee
Nobelpreis-Jury verliert weiteres Mitglied

Stockholm. Die skandalgeplagte Jury des Literatur-Nobelpreises rutscht trotz Eingreifens von König Carl XVI. Gustaf immer tiefer in die Krise. Am Wochenende verlor sie das achte Mitglied.

Damit sind nur noch 10 der einst 18 Mitglieder aktiv, die Vorsitzende ist zurückgetreten (wir berichteten). Das wirft die Frage auf, ob ein solches Gremium noch den ehrwürdigen Nobelpreis vergeben kann. Nach neuen Berichten schwedischer Medien, die sich auf Augenzeugen berufen, könnte sogar Kronprinzessin Victoria Opfer sexueller Belästigung bei einem Empfang des Nobel-Komittees gewesen sein.