| 21:10 Uhr

Festival in Luxemburg
Musikfestspiele in Echternach in abgespeckter Form

Echternach. Die Musikfestspiele im luxemburgischen Echternach sollen diesen Sommer (12. Juni bis 8. Juli) nur in einer „abgespeckten Version“ stattfinden. Das sagte Benedikt Fohr, der Programmverantwortliche für den Klassikbereich des Festivals gestern dem SR.

Mittelfristig solle die Trägerschaft des Festivals hauptsächlich vom Kulturzentrum der Stadt Echternach übernommen werden – dem Trifolion („Centre Culturel, Touristique et de Congrès Echternach“). Zuletzt seien die Konzerte des auf Jazz und Klassik spezialisierten Festivals nicht immer gut besucht gewesen, hieß es. Das sei auch der Fülle von Festivals und Konzertangeboten in der Region geschuldet. Demnächst wolle man das Program vorstellen.