| 20:31 Uhr

Auszeichnung
Ehrendoktorwürde für Maler Anselm Kiefer

Freiburg. (red) Anselm Kiefer (72), einer der populärsten deutschen Künstler der Gegenwart, hat gestern die Ehrendoktorwürde der Universität Freiburg erhalten. Kiefers Werke hätten notwendige gesellschaftliche Debatten angestoßen, sagte Universitätsrektor Hans-Jochen Schiewer.

Der Dekan der Philosophischen Fakultät, Hans-Helmuth Gander, betonte, Kiefer werde als herausragender Künstler und Intellektueller geehrt. Kiefer ist für seine großformatigen Gemälde und Skulpturen bekannt, die sich mit der deutschen Geschichte und Mythologie befassen.