| 20:16 Uhr

Finanzloch bei der Documenta
Documenta: Steuerzahlerbund fordert Aufklärung

Kassel.

(dpa) Der Bund der Steuerzahler fordert Aufklärung und Konsequenzen aus der finanziellen Schieflage der Documenta in Kassel (wir berichteten). Am Dienstag war bekannt geworden, dass die Documenta finanzielle Probleme hat. Laut Medienbericht wollen die Stadt Kassel und das Land Hessen der Kunstausstellung mit sieben Millionen Euro aushelfen. „Es muss allen Beteiligten klar gewesen sein, dass der Doppelstandort Kassel-Athen besondere Herausforderungen mit sich bringt“, sagte Joachim Papendick, Vorsitzender des Steuerzahlerbunds in Hessen. Bürgschaften von Stadt und Land lehnte Papendick nicht grundsätzlich ab: Über eine Bürgschaft der Stadt Kassel für die Documenta muss das Kasseler Stadtparlament noch entscheiden.