| 20:34 Uhr

Denkmalschutz
320 000 Euro für den Saar-Denkmalschutz

Bonn/Saarbrücken. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat im vergangenen Jahr Bauwerke im Saarland mit rund 320 000 Euro gefördert. Dazu zählen die Abteikirche St. Mauritius in Tholey, die Kapelle Canisianum in Saarlouis, die Mimbacher Dorfkirche, die Pfarrkirche St.

Maria Himmelfahrt in Eppelborn, die Wendalinuskapelle in Völklingen und die Jakobuskirche in Niederbexbach, wie die Stiftung  mitteilte. Bundesweit hätte sie 2017 rund 500 Projekte mit mehr als 27,2 Millionen Euro unterstützt.