| 20:16 Uhr

Saarländisches Staatstheater
Jelinek-Stück in der Alten Feuerwache

Raimund Widra, Lisa Schwindling
Raimund Widra, Lisa Schwindling FOTO: Martin Kaufhold / Martin Kaufhold/SST
Um Macht und Fluch der Mode dreht sich „Das Licht im Kasten“ von Elfriede Jelinek, mit dem die Alte Feuerwache in Saarbrücken am Freitag in die neue Saison startet – mit vielen neuen Ensemblemitgliedern wie Raimund Widra und Lisa Schwindling auf unserem Bild. Die österreichische Literaturpreisträgerin thematisiert darin die Auswirkungen des Modewahns nicht nur auf die Konsumenten und deren Sehnsüchte, sondern sie wirft auch ein Schlaglicht auf die Ausbeutung der Näherinnen, die Umweltzerstörung durch die Modeindustrie und ihre Profitgier. „Fast Fashion“ erzeugt „Fashion victims“ vielerlei Art. Das Stück wurde 2017 am Düsseldorfer Schauspielhaus uraufgeführt. Foto: Martin Kaufgold/SST

Um Macht und Fluch der Mode dreht sich „Das Licht im Kasten“ von Elfriede Jelinek, mit dem die Alte Feuerwache in Saarbrücken am Freitag in die neue Saison startet – mit vielen neuen Ensemblemitgliedern wie Raimund Widra und Lisa Schwindling auf unserem Bild. Die österreichische Literaturpreisträgerin thematisiert darin die Auswirkungen des Modewahns nicht nur auf die Konsumenten und deren Sehnsüchte, sondern sie wirft auch ein Schlaglicht auf die Ausbeutung der Näherinnen, die Umweltzerstörung durch die Modeindustrie und ihre Profitgier. „Fast Fashion“ erzeugt „Fashion victims“ vielerlei Art. Das Stück wurde 2017 am Düsseldorfer Schauspielhaus uraufgeführt. Foto: Martin Kaufgold/SST



Die Premiere ist am Freitag um 19.30 Uhr. Karten unter Tel. (06 81) 30 92 486.