| 21:00 Uhr

Kunst
Festival Ostrale kommt nicht nach Chemnitz

Chemnitz . Das Dresdner Kunstfestival Ostrale kommt nicht nach Chemnitz. Eine Prüfungskommission befand den Umzug und die Ansiedlung der Biennale als zu teuer. Das teilte der Chemnitzer Kulturbetriebsleiter Ferenc Csák mit.

Er wollte im Zusammenhang mit der Kandidatur als Kulturhauptstadt 2025 das Festival vom Mitbewerber mit einem Zehn-Jahres-Vertrag in die Stadt holen. Damit ist weiter ungewiss, wo die Ostrale 2019 stattfinden wird. Das Festival sucht einen neuen Standort, weil das bisherige Domizil in einem ehemaligen Schlachthof in Dresden sanierungsbedürftig und nicht weiter nutzbar ist.