| 20:58 Uhr

Historische Literatur
„Historisches Buch des Jahres“ gekürt

Stuttgart. Das Geschichtswerk „Das sowjetische Jahrhundert“ des Historikers Karl Schlögel erhält das Prädikat „Historisches Buch des Jahres 2018“. Es sei „glänzend geschrieben“ und biete einen Schatz an Beschreibungen des Alltags in der Sowjetunion, teilte das Geschichtsmagazin „Damals“ mit.

Ausgewählt wurde das Buch von einer von Historikern und Journalisten besetzten Jury im Auftrag von „Damals“.