Alle Nachrichten für das Saarland, Deutschland und die Welt-Artikel vom 14. März 2019
Podiumsdiskussion

Diskussion zu den Folgen des Aachener Vertrags

Der Élysée-Vertrag vom 22. Januar 1963, den damals Präsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer unterzeichneten, gilt als Markstein für die deutsch-französischen Beziehungen. Am 22. Januar dieses Jahres setzten der derzeitige französische Staatspräsident Emmanuel Macron und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ihre Unterschriften unter den Aachener Vertrag für eine bessere Abstimmung in der Europapolitik wie in Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik. mehr

Regionalliga West

Neururer neuer sportlicher Leiter in Wattenscheid

Fußball-Regionalligist Wattenscheid 09 hat einen personellen Coup gelandet. Der langjährige Bundesliga-Trainer Peter Neururer wird neuer sportlicher Leiter beim früheren Erstligisten. „Es wird eine schwierige Aufgabe, aber es ehrt mich“, sagte der 63-Jährige: „Hoffentlich kann ich einen Traditionsverein dorthin führen, wo er lange nicht mehr war.“ Neururer hatte zuletzt von April 2013 bis Dezember 2014 als Trainer des VfL Bochum gearbeitet. mehr

Schülerstreik fürs Klima in Saarbrücken und St. Wendel

Lehrer-Gewerkschaft GEW findet den Schülerstreik fürs Klima gut

Die Schülerstreiks für die Rettung des Weltklimas („Fridays for future“) können am Freitag, 15. März,  einen neuen Höhepunkt erreichen. Unter den etwa 100 Städten in Deutschland, wo entsprechende Aktionen nach dem Vorbild der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg angekündigt sind, befinden sich Saarbrücken (10 Uhr ab Congesshalle) und St. Wendel (11 Uhr ab Schlossplatz). mehr

Merzig

Kriminalität in Merzig beschäftigt Fraktionen im Stadtrat

Den Ausführungen von Polizei-Hauptkommissar Dietmar Maus schloss sich in der Sitzung des Merziger Stadtrates eine intensive Debatte um das Thema Innere Sicherheit an. Bürgermeister Marcus Hoffeld bekräftigte einleitend: „Wir wollen uns nicht wegducken, sondern offensiv mit dem Thema umgehen.“ Auch wenn die statistischen Daten, die Polizei-Vertreter Maus präsentierte, nicht auf eine Verschärfung des Sicherheitsproblems in Merzig hindeuteten, müsse man die Sorgen und Befürchtungen der Bürger ernst nehmen. mehr

Fridays for Future

Lehrergewerkschaft unterstützt Streiks der Saar-Schüler

(SZ/dpa) Mit weltweit mehr als 1650 Klimakundgebungen soll die Bewegung „Fridays for Future“ am Freitag einen bisherigen Höhepunkt erreichen. Unterstützung erhielten die streikenden Schüler jetzt vom saarländischen Landesverband der Lehrergewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW): „Es ist gut, dass Schülerinnen und Schüler sich für den Klimaschutz einsetzen, und es ist auch nachvollziehbar, dass sie während der Unterrichtszeit demonstrieren. mehr

Budapest/Brüssel

Orban entschuldigt sich bei EVP für „Idioten“-Beleidigung

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat die Mitglieder der Europäischen Volkspartei (EVP) um Entschuldigung gebeten, weil er sie „nützliche Idioten“ genannt hat. In der EVP gibt es Bestrebungen, Orbans Partei Fidesz aus der EVP auszuschließen. „Hiermit möchte ich meine Entschuldigung ausdrücken, falls Sie sich durch mein Zitat persönlich angegriffen fühlten“, heißt es in einem Schreiben. mehr