Alle Nachrichten für das Saarland, Deutschland und die Welt-Artikel vom 04. März 2019
Merzig

Grüne Liste für den neuen Stadtrat von Merzig steht

Insgesamt fünf Kandidaten haben die Merziger Grünen für die Stadtratswahl am Sonntag, 26. Mai, aufgestellt. Antreten werden der Kreisvorsitzende und Staatssekretär a. D. Klaus Borger aus Hilbringen, Elina Santo, Gesundheits- und Krankenpflegerin aus Merzig, Johannes Weiten, Landwirt und Landmaschinenmechaniker aus Hilbringen, Marita Mayers, Diplom-Sozialarbeiterin aus Merzig, und Heinz Temmes (parteilos), Diplom-Ingenieur aus Schwemlingen. mehr

Ein Heidenspaß in der Alten Näherei

„Faaseboozeball“ mit mehr als 50 Akteuren

Wenn elf Blues Brothers den Gangnam-Style tanzen und Raketen mit einem dreifachen „Trullala“ eine zusätzliche vierte Stufe haben, wenn Sissi und Franz schlecht gelaunt über ihre Hochzeitsnacht sinnieren und Tanzgruppen den restlos ausverkauften Saal der Alten Näherei zum Kochen bringen, dann haben die Mitglieder der Wohltätigkeitsbühne 1920 Quierschied zu ihrem jährlichen „Faaseboozeball“ eingeladen. mehr

Saarlandmuseum

Saarbrücken Blickpunkte – Werkschau 2019 (red) Die Hochschule der Bildenden Künste Saar zeigt Arbeiten aus dem Fotografie-Aufbaukurs der HBKsaar-Abendschule. Die Ausstellung heißt „Blickpunkte – Werkschau 2019“ und dauert vom 9. bis 30. März. Die Vernissage ist am Freitag, 8. März, 19 Uhr, in der Galerie der HBKsaar. Das teilt die HBKsaar mit. Zu sehen sind Arbeiten von Andrea Armbrüster, Kurt Becker, Christoph Brach, Rosemarie Dalbert, Dorothea Essig, Lisa Grub, Fred Höfler, Volker Linneweber, André Mailänder, Monika Mathei, Uwe Quast, Rainer Meyer, Anton Schuster, Heidrun Stern und Beate-Helena Wehrle. Sie befassten sich mit der angewandten, vor allem aber auch mit der künstlerischen Gebrauchsweise der Dokumentarfotografie. Saarbrücken Führung nach der Arbeit (red) Am Mittwoch, 6. März, um 18 Uhr in der Modernen Galerie des Saarlandmuseums Bismarckstraße 11-15,nimmt Roland Augustin im Rahmen der „museum after work-Führung“ besonders James Ensors Radierung „Christi Einzug in Brüssel“ in den Blick. Anmeldung unter Telefonnummer (0681) 9964234 oder E-Mail service@saarlandmuseum.de, im Eintritt von 5,50 Euro ist der Preis eines Getränks enthalten.

mehr

Schöne und Biester

„Die Schöne und das Biest“ in der Gebläsehalle

das Theater Liberi gastiert mit dem Familienmusical „Die Schöne und das Biest“ am Sonntag, 10. März, ab 15 Uhr in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen. Karten für die Veranstaltung von Theater Liberi in Zusammenarbeit mit der Neunkircher Kulturgesellschaft sind zum Preis von 24 Euro (PK 1), 22 Euro (PK 2) und 19 Euro (PK 3) bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional und Reservix, unter der Tickethotline (06 51) 9 79 07 77 sowie online unter: www.nk-kultur.de/halbzeit erhältlich. mehr

SPD Freisen lädt ins Pfarrheim

Heringsessen mitsamt Auszeichnung

Der SPD-Gemeindeverband Freisen mit seinen acht Ortsvereinen lädt an Aschermittwoch, 6. März, um 19.30 Uhr zum Heringsessen ins Oberkircher Pfarrheim. Als Gäste haben sich der ehemalige saarländische Ministerpräsident Reinhard Klimmt (SPD), der Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes St Wendel und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Saar, Magnus Jung, der Vorsitzende des Kreisverbandes Birkenfeld und Mitglied des Landtages in Rheinland-Pfalz, Hans-Jürgen Noss, und Freisens Bürgermeister Karl-Josef Scheer (SPD) angesagt. mehr

„Ein wichtiger Schritt“

SPD ist sich sicher: Saarland-Pakt nützt der Stadt Bexbach

() Die Bexbacher SPD-Stadtratsfraktion befasste sich mit den Auswirkungen des sogenannten Saarland-Paktes auf die städtischen Finanzen. Nach eigener Mitteilung begrüßt die SPD den Pakt als „einen wichtigen Schritt“ zur Lösung der drängenden finanziellen Probleme der Städte und Gemeinden im Saarland durch einen signifikanten Schuldenabbau, zur Verbesserung der Investitionskraft der Kommunen und zur Entlastung von Familien durch eine deutliche Senkung der Kita-Beiträge in den nächsten Jahren. mehr

Messe vom 16.-17. März

5. Merziger BAUSALON präsentiert Neuheiten rund ums Eigenheim

Zur fünften Auflage der Messe BAUSALON in Merzig von 16.-17. März werden rund 70 ausgewählte Teilnehmer erwartet. Präsentiert werden wie gewohnt Neuheiten und Innovationen aus den Bereichen Bauen, Renovieren, Sanieren, Wohnen, Energie und Umwelt. Besondere Messeangebote, informative Fachvorträge, kompetente Beratungen und Lösungsansätze für die verschiedensten Problemstellungen oder Vorhaben rund um die Bausubstanz dürfen die interessierten Besucher aus dem Saar/Lor/Lux-Raum erwarten. mehr