Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:37 Uhr

Losheim
KÜS kümmert sich in Kommunen um Arbeitssicherheit

Losheim. (cbe) Die Hochwald-Kommunen Wadern, Weiskirchen und Losheim am See sowie deren gemeinsames Wasser-Versorgungsunternehmen Hochwald-Wasser und die Technischen Werke Losheim (TWL) arbeiten beim Thema Arbeitssicherheit künftig mit der Servicesparte des Sachverständigen-Unternehmens KÜS in Losheim zusammen. Am Montag haben die Kooperationspartner ihre künftige Zusammenarbeit vorgestellt. Die KÜS Service GmbH wird nun in den drei Gemeinden und bei den Versorgungsbetrieben umfassende Untersuchungen zur Arbeitssicherheit vornehmen. In einem weiteren Schritt sollen die dort Beschäftigten zu den Themen Arbeitssicherheit und Unfallverhütung geschult werden. Das reicht vom ergonomisch richtigen Aufbau des Arbeitsplatzes über die Schulung im Umgang mit gefährlichen Stoffen bis zur Kontrolle des Arbeitsmaterials.