"Krull"-Karten zu gewinnen: SZ verlost Tickets fürs SST

"Krull"-Karten zu gewinnen: SZ verlost Tickets fürs SST

Saarbrücken. Thomas Manns letztes, nicht vollendetes Werk funkelt vor Ironie. Mit subtilem Witz schildert der Roman den Aufstieg eines Perlweinfabrikantensohnes aus der Provinz. Das Saarländische Staatstheater hat nun die "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" in einer Dramatisierung von John von Düffel auf die Bühne gebracht

Saarbrücken. Thomas Manns letztes, nicht vollendetes Werk funkelt vor Ironie. Mit subtilem Witz schildert der Roman den Aufstieg eines Perlweinfabrikantensohnes aus der Provinz. Das Saarländische Staatstheater hat nun die "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" in einer Dramatisierung von John von Düffel auf die Bühne gebracht. Regisseurin Bernarda Horres entwickelte daraus eine sehr eigene Interpretation.

Die Saarbrücker Zeitung verlost für die Vorstellung am Samstag, 6. März, 19.30 Uhr, 35 Mal jeweils zwei Karten. Bei Interesse: Ein Anruf unter der Tel.-Nr. (0 13 79) 3 71 13 85 genügt (ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent, Mobilfunkpreise können abweichen). Die Leitung ist bis einschließlich Sonntag, 28. Februar geschaltet. red