| 20:46 Uhr

Bewegen statt schonen
Neue Rückenkurse bei der Volkshochschule

 Mit Rückenproblemen haben viele Menschen zu kämpfen. In Limbach starten nun die Kurse „Rücken aktiv“.
Mit Rückenproblemen haben viele Menschen zu kämpfen. In Limbach starten nun die Kurse „Rücken aktiv“. FOTO: dpa / Arno Burgi
Kirkel. Angebot „Rücken aktiv – Bewegen statt schonen“ startet am 25. September in der Dorfhalle Limbach. red

Rückenleiden sind eine Volkskrankheit, gegen die aber meist etwas getan werden kann. Nun setzt die Kreisvolkshochschule Saarpfalz – VHS Kirkel ihre  bewährten Methoden im Bereich des Gesundheitssports fort. Und so  starten ab 25. September neue Kurse mit dem Schwerpunkt „Rücken aktiv – Bewegen statt schonen“. Es werden zwei aufeinander folgende Kurse, mit jeweils zwölf Unterrichtseinheiten angeboten. Die Kursgebühr beträgt je 42 Euro. Kursleiterin ist Frau Renate Geßner. Der Kurs findet immer dienstags von 18 Uhr bis 19.30 Uhr in der Dorfhalle Limbach (Chorprobenraum) statt, hieß es weiter von der VHS Kirkel.


Die wesentlichen Ziele der Kurse bilden die Stärkung physischer Gesundheits­ressourcen, die Verminderung von Risikofaktoren, die Stärkung psychosozialer Gesundheits­ressourcen, sowie die Bewältigung von Beschwerden.

Interessenten können sich vorab bei dem Leiter der VHS in Kirkel, Willi Habermann, unter Tel. (06841) 8 91 96 oder aber per E-Mail: W.Habermann@t-online.de anmelden. Möglich ist dies auch bei Renate Geßner unter Tel. (06841) 85 34.