Komödientipp: „Bocksprünge“ von und mit Eckhard Preuß

Komödientipp: „Bocksprünge“ von und mit Eckhard Preuß

Ist es Tatsache oder Vorurteil, dass Komödien bei Ophüls selten sind? Wie dem auch sei: Eine Komödie läuft als Uraufführung – „Bocksprünge“ von und mit Eckhard Preuß. Das Personal dieses sonnigen Films (u.

a. Preuß, Jochen Nickel, Jule Ronstedt) sitzt auf einem flott rotierenden Liebeskarussell, die Irrungen und Wirrungen sind vielfältig, man geht fremd und/oder wünscht sich Kinder, steckt in der Midlife-Krise oder ertränkt seine Sorgen beim Barmann um die Ecke. Locker und lässig kommt dieser Film daher, der bei allen Krisen sehr entspannt bleibt.

Heute, 17.30 Uhr, Filmhaus; Samstag 22.45 Uhr, Achteinhalb.

Mehr von Saarbrücker Zeitung