VLSW: Kirsch sorgt für das Sahnehäubchen

VLSW : Kirsch sorgt für das Sahnehäubchen

SSV Überherrn – FV Siersburg 1:1 (0:1). In der Schlussphase vergab die SSV durch den starken Yannic Homberg und „Joker“ Adnen Jamli noch zwei Hochkaräter und hätte demnach sogar mit einem Sieg gegen den bisherigen Ligadritten ins Jahr starten können. Das galt aber auch für Siersburg, das durch den zwölften Treffer von Kevin Feiersinger per Freistoß vorgelegt hatte, ehe Michael Höfer eine Eckball-Hereingabe zum 1:1-Endstand ins Überherrner Tor grätschte. 0:1 Kevin Feiersinger (25.), 1:1 Michael Höfer (58.).

FC Noswendel Wadern – SV Gersweiler 1:0 (0:0). Jetzt hat es auch den souveränen Tabellenführer aus Gersweiler erwischt! In Wadern musste der Aufsteiger die erste Saisonniederlage einstecken. Das Tor des Tages für den neuen Tabellenzweiten erzielte in der 74. Minute Patrick Kirsch. Tore: 1:0 Kirsch (74.).

FV Siersburg – SSC Schaffhausen 1:0 (0:0). Siersburg war optisch überlegen und hatte ein Chancenplus zu verzeichnen. Das Tor des Tages erzielte Kevin Feiersinger aus 12 Metern. Tor: 1:0 Feiersinger (76.).

SV Ritterstraße – SG Perl-Besch 5:0 (4:0). Der dreifache Torschütze Meikel Bender war beim hochverdienten 5:0 der überragende Mann. Sehenswert sein Treffer zum 4:0 mit einem Heber über den Torhüter. Tore: 1:0 Bender (32.), 2:0 Bender (33.), 3:0 Frischmann (35.), 4:0 Bender (43.), 5:0 Rehr (90.).

SC Reisbach – SC Großrosseln 9:1 (3:1). Nach einem Angriff über die linke Seite erzielte Niklas Müller (2.) das 1:0, danach nahm Reisbach die Gäste nach allen Regeln der Kunst auseinander. Tore: 1:0 Müller (2.), 2:0 Maas (28.), 3:0 Houy (33.), 3:1 Fries (38.), 4:1 Jochum (49.), 5:1 Müller (53.), 6:1 Müller (61.),  7:1 Kühn (62.), 8:1 Bülcan (73.), 9:1 Well (81.).

FC Brotdorf – FC Rastpfuhl 1:4 (0:0). Nur Sekunden, nachdem Tayfun Külekci (60.) die Brotdorfer Führung erzielt hatte, senkte sich ein Gäste-Freistoß zum 1:1 ins Netz. Brotdorf war danach überlegen, doch Mirco Becker und Sinan Tomzic per Doppelpack trafen. Tore: 1:0 Külekci (60.), 1:1 Urnau (60.), 1:2 Becker (75.), 1:3 Tomzik (87.), 1:4 Tomzik (89.).

1. FC Riegelsberg – FC Kandil  4:1 (2:1). Kandil legte durch einen Distanzschuss von Roni Ciftci vor, doch dann wurde der FCR immer stärker und gewann verdient. Tore: 0:1 Ciftci (16.), 1:1 Groß (22.), 2:1 Lenhard (34.), 3:1 Kistner (81.), 4:1 Groß (89.).

SV Losheim – SF Rehlingen-Fremersdorf 3:0 (0:0). Sechs Minuten nach dem Seitenwechsel erzielte Dominik Gaszka nach einem Konter die Losheimer Führung. Die Gastgeber gewannen verdient, jedoch um ein Tor zu hoch. Tore: 1:0 Mohm (51.), 2:0 Gaszka (73.), 3:0 Bies (89.).

FSV Hemmersdorf – SV Wahlen-Niederlosheim 0:0. Keinen Sieger gab es in Hemmersdorf – das torlose Remis hilft dem SV Wahlen-Niederlosheim mehr als dem FSV.