„Kino macht Schule“: Ophüls-Festival bietet wieder Seminare an

„Kino macht Schule“: Ophüls-Festival bietet wieder Seminare an

Während des Saarbrücker Max-Ophüls-Filmfestivals (20. bis 26.

Januar) können Schüler weiterführender Schulen täglich Kinoseminare zu Filmen des Festivals besuchen. Die Reihe "Kino macht Schule" wird von der Bundeszentrale für politische Bildung und der saarländischen Landeszentrale angeboten. Jeweils um 8.30 Uhr und 11 Uhr zeigt das Kino Cinestar Filme, die Medienpädagoge Jörg Litzenburger mit den Klassen aufbereitet (3,50 Euro). Filmemacher und Schauspieler sind anwesend.

Infos und Anmeldung unter Tel. (01 51) 56 86 36 03.