| 20:25 Uhr

Kein Halten mehr

Meinung:

Meinung:


Kein Halten mehr

Von Pia Rolfs



Freiburg ist das neue Wolfsburg. Na gut, nicht was die Autoproduktion oder die Attraktivität betrifft. Aber doch zumindest für die Deutsche Bahn, denn sie schaut hinter diese oberflächlichen Unterschiede und schafft Gemeinsamkeiten. So ließen ICE-Züge auf dem Weg nach Berlin früher gern den Halt in Wolfsburg aus. Jetzt hat ein Lokführer Freiburg vergessen. Verschwörungstheoretiker könnten nun vermuten, dass die Bahn keine Ort mit der Endung "Burg" mag. Doch in Wahrheit steckt dahinter eine ausgeklügelte Service-Offensive. So ist ein Zug, der nicht hält, auch nicht unpünktlich. Der Fahrgast spart, weil er nicht ankommt - gibt er doch auf Reisen fast immer mehr Geld aus. Und im eigenen Heim hat er zudem einen festen Sitzplatz ohne Aufpreis. Ein böses Gerücht dagegen ist, dass die ICE-Lokführer bei einer internen Schulung etwas missverstanden haben. Und jetzt bloß den Satz beherzigen: "Bei unserer Service-Offensive kennen wir kein Halten mehr."