Katholische Kliniken übernehmen Tarifvertrag

Katholische Kliniken übernehmen Tarifvertrag

Katholische Kliniken übernehmen Tarifvertrag Mainz. Für Ärzte an katholischen Kliniken in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland soll ab April der Tarifvertrag des Marburger Bundes für kommunale Krankenhäuser gelten. Das habe die Regionalkommission Mitte des Deutschen Caritasverbandes beschlossen, teilte die Ärztegewerkschaft Marburger Bund gestern mit

Katholische Kliniken übernehmen Tarifvertrag

Mainz. Für Ärzte an katholischen Kliniken in Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland soll ab April der Tarifvertrag des Marburger Bundes für kommunale Krankenhäuser gelten. Das habe die Regionalkommission Mitte des Deutschen Caritasverbandes beschlossen, teilte die Ärztegewerkschaft Marburger Bund gestern mit. Betroffen seien mehr als 100 Kliniken in den drei Bundesländern. Für die Ärzte bedeute das konkret eine bessere Bezahlung, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft. Diese falle aber von Arzt zu Arzt unterschiedlich aus. dpa

IHK: Rosenmontag

ist normaler Arbeitstag

Saarbrücken. Die Industrie und Handelskammer des Saarlandes (IHK) weist darauf hin, dass Rosenmontag ein normaler Arbeitstag ist. "Entgegen der Auffassung so manches 'Faaseboze' ist Rosenmontag kein gesetzlicher Feiertag im Saarland, grundsätzlich besteht also eine Arbeitspflicht", sagt IHK-Justiziarin Heike Cloß. Sollte der Betrieb allerdings den Mitarbeitern über mehr als drei Jahre den Rosenmontag als freien Tag überlassen haben, sei eine so genannte "betriebliche Übung" entstanden. Dann könne man erwarten, dass der Betrieb den freien Tag auf Dauer gewährt. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung