EM 2016 - SZ Aktion: Täglich 50 Euro gewinnen - und 3 x Samsung Galaxy Tab Sie sind hier: HomeKarriereSZ-Business-Spezial




Jobsuche in Sz.stellenanzeigen.de

    
       
             




Jobsuche nach Job-ID

Bitte geben Sie hier die Job-ID aus der Zeitung ein:





Saarbrücken, 30. Mai, 02:00 Uhr Versicherungsmakler will Geschäft im Saarland ausbauen
Mit einem Büro in St. Ingbert war der deutschlandweit aktive Versicherungsmakler Büchner Barella auch im Saarland vertreten. Durch die Übernahme der Neukirch-Gruppe ist die Präsenz noch einmal deutlich gewachsen....Mehr
Frankfurt, 28. Mai, 02:00 Uhr Zukunftschancen des Saarlands schwinden
Ein Riss geht durch Deutschland. Der Süden zieht davon. Der Rest – auch das Saarland – hinkt nach wie vor hinterher, lautet das Ergebnis des „Zukunftsatlas 2016“ des Prognos-Instituts....Mehr
Saarbrücken, 28. Mai, 02:00 Uhr Saarländische Grünstrom-Branche schlägt Alarm
Die saarländische Energiewende-Branche befürchtet das baldige Ende des Windkraftausbaus hierzulande. Die Landesregierung sieht auch Gefahren, will aber über eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes weiter verhandeln....Mehr
Saarbrücken, 28. Mai, 02:00 Uhr Arbeitsagentur bildet Flüchtlinge aus
14 Flüchtlinge werden im Herbst eine Ausbildung bei der Bundesagentur für Arbeit beginnen. Die Idee dahinter: Sie können dann als Ansprechpartner Menschen mit gleichem Schicksal besser verstehen....Mehr
Kirkel/Homburg, 27. Mai, 02:00 Uhr Neues Lager für Michelin-Reifen: Französischer Reifenhersteller weiht in Kirkel Logistikzentrum ein
Das Homburger Michelin-Reifenwerk hat im Gewerbegebiet „Am Zunderbaum“ ein neues Lager in Betrieb genommen. 81 000 Reifen haben dort Platz. Die Auslieferung an die Kunden soll nun schneller gehen....Mehr
Saarbrücken/München, 27. Mai, 02:00 Uhr Dämpfer für die Saar-Wirtschaft
Während bundesweit die Wirtschaft in Frühlingslaune ist, müssen die Unternehmen im Saarland nach Monaten des Stimmungsaufschwungs einen Dämpfer hinnehmen. Das ergab die Mai-Konjunktur-Umfrage der Industrie- und Handelskammer des Saarlandes (IHK), an der sich rund 300 Betriebe mit zusammen mehr als 120 000 Beschäftigten beteiligten....Mehr












    • Beruf

      Freiburg

      Netz im Job privat nutzen: Betriebsrat darf mitsprechen

      Private Internetnutzung

      Facebook oder private E-Mails am Arbeitsplatz? Das ist in vielen Unternehmen schlicht untersagt. Doch was, wenn der Arbeitgeber Ausnahmen macht - hat dann auch der Betriebsrat Mitspracherecht?


      Hamburg

      Digitalisierung: Auswirkung auf die Bewerbung

      Sich vorstellen per Video

      Die Digitalisierung hat den Bewerbungsprozess längst erreicht. Heute ist es Standard, die Bewerbung elektronisch zu machen, und mancher muss zum Beispiel in einer Auswahlrunde ein Video von sich aufzeichnen. Für Ältere ist es wichtig, hier am Ball zu bleiben.


      München

      Interesse deutlich machen: So gelingt das Anschreiben

      Schüler bei Bewerbungsübung

      Bewerben sich Schüler für einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz, klappt es mit dem Lebenslauf häufig ganz gut. Das Anschreiben ist für viele das Problem. Möglichst individuell soll es sein. Doch wie macht man das?


    • Berufsrecht

      Berlin

      Sittenwidrig: Stundenlohn von 3,40 Euro

      Mindestlohn

      Eine Pizza-Auslieferfahrerin erhält für ihre Arbeit einen eindeutigen Hungerlohn. So muss das Jobcenter die nötigen Leistungen zur Grundsicherung übernehmen. Der Fall geht vor Gericht.


      Erfurt

      Mindestlohn-Urteil: Urlaubsgeld darf angerechnet werden

      Abzüge vom Mindestlohn

      Zehntausende Geringverdiener werden enttäuscht sein: Nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts können Sonderzahlungen auf den Mindestlohn angerechnet werden. Die Verbesserungen durch die 8,50 Euro pro Stunde fallen dann eher gering aus.


      Düsseldorf

      Arbeitsrecht: Abfindungen nach Schnelligkeit vergeben

      Abfindung

      Baut eine Firma Stellen ab, locken zum Teil große Abfindungen. Und wer sich zu spät meldet, kann leer ausgehen. Dagegen klagte zuletzt ein Mitarbeiter, der für eine Abfindung nicht mehr berücksichtigt wurde - aufgrund weniger Minuten.


    • Wie werde ich?

      Berlin

      Wie werde ich..? Ausgebildeter Gleisbauer/in

      Gleisbauer halten Bahnschienen in Schuss

      Gleisanlagen kontrollieren, verschlissene Schienen auswechseln und nicht mehr gebrauchte zurückbauen: Das alles gehört zum Job von Gleisbauern. Die Experten haben einen körperlich fordernden Beruf. Wer sich dafür entscheidet, arbeitet häufig auch nachts.


      Düsseldorf

      Wie werde ich..? Ausbildung zum Stuckateur

      David Reingen

      Sie verlegen Estrich, ziehen Wände hoch und hängen Decken ab: Auf der Baustelle machen Stuckateure harte Arbeit. Trotzdem brauchen sie Fingerspitzengefühl. Ein Stuckateur ist ein Stück weit immer auch Kunsthandwerker.


      Stuttgart

      Wie werde ich..? Industrie-4.0-Experte/in

      Angehender Industrie 4.0-Fachmann

      Produktionstechnologe? Von dem Ausbildungsberuf haben viele noch nie gehört. Bislang ist die Zahl der Auszubildenden auch eher klein. Wer sich trotzdem dafür entscheidet, hat jedoch gute Berufsaussichten. Doch ganz einfach ist die Ausbildung nicht.


      Anzeigen




      Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


      ANZEIGE
      Beilagen






      Anzeige