Kanzlerin gegen weiteres Konjunkturpaket

Kanzlerin gegen weiteres Konjunkturpaket

Kanzlerin gegen weiteres Konjunkturpaket München. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft lehnen weitere Konjunkturprogramme beim Vorgehen gegen die Wirtschaftskrise ab. Merkel sagte am Freitag nach einem Treffen mit den Verbandspräsidenten in München, sie halte nichts davon, "neue Maßnahmenpakete ins Auge zu fassen"

Kanzlerin gegen weiteres Konjunkturpaket München. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft lehnen weitere Konjunkturprogramme beim Vorgehen gegen die Wirtschaftskrise ab. Merkel sagte am Freitag nach einem Treffen mit den Verbandspräsidenten in München, sie halte nichts davon, "neue Maßnahmenpakete ins Auge zu fassen". Die bisherigen Maßnahmen müssten erst einmal wirken. Merkel kündigte auf Drängen der Verbände an, in der Koalition noch vor der Wahl über Korrekturen bei der Unternehmenssteuer zu reden. dpa/ddpAktionär: HRE braucht weitere zehn Milliarden Berlin. Der ums Überleben kämpfende Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) benötigt nach Aussage des US-Aktionärs Christopher Flowers bis zu zehn Milliarden Euro frisches Kapital. Die HRE hat bereits 102 Milliarden Euro an staatlichen Garantien und Kapital erhalten. dpaAuszeichnung für Saarbrücker FirmenideeSaarbrücken. Ein Unternehmenskonzept der Universität des Saarlandes ist vom Branchenverband der Computerindustrie Bitkom mit dem so genannten Innovators Pitch ausgezeichnet worden. Der Preis will Investoren auf vielversprechende Firmenideen aufmerksam machen, teilte die Saar-Uni mit. Die von Nachrichtentechnik-Professor Thorsten Herfet entwickelte Technik verbindet Telekommunikation, Rundfunk und Internet. Bei einem Praxisprojekt wurden Videobilder live aus einem fahrenden Auto übertragen. red