Jeder zweite Deutsche hat häufig Probleme mit seinem PC oder Laptop

Studie zu Nutzerverhalten : Computer sorgen bei jedem Zweiten für Frust

Die Hälfte der Deutschen hat häufig Probleme mit ihrem PC oder dem Laptop. Das ergab eine repräsentative Studie des Digitalverbandes Bitkom. Die Bedienung von Unterhaltungselektronik wie Tablets, Smartphones oder konventionellen Fernsehern falle zwei Dritteln der Befragten dagegen leicht.

Mit Fitnesstrackern, E-Book-Readern und Smart-TVs kommen sogar 80 Prozent gut zurecht.

Zwischen jüngeren und älteren Menschen gibt es laut Bitkom große Unterschiede. Während ein Drittel der Nutzer zwischen 14 und 29 Jahren Hilfe bei der Bedienung in Anspruch nehmen, sind es bei Menschen, die älter als 65 Jahre sind, schon 56 Prozent. Entsprechend bilde die intuitive Handhabe eines Gerätes bei älteren und weniger technikaffinen Menschen einen entscheidenden Kaufgrund.