| 20:29 Uhr

Völklingen
Jagd auf Rehe und Wildschweine

Völklingen. Der Saarforst Landesbetrieb veranstaltet am Dienstag, 29. Januar, von 8 bis 14 Uhr in dem Gebiet zwischen Lauterbach und L’Hopital eine Drückjagd. Aus diesem Grund sperrt der Landesbetrieb die Zugänge zum Wald ab 7 Uhr.

Er bittet alle Spaziergänger, den Wald an diesem Tag von 7.30 bis 14.30 Uhr aus Sicherheitsgründen nicht zu betreten. Das gelte auch für Trampelpfade in diesem Gebiet, an denen womöglich keine Warnschilder stehen. Die Jäger sollen die Zahl der Wildschweine und Rehe im betroffenen Waldgebiet verringern. Der Saarforst begründet die nun anberaumte Drückjagd mit den „erheblichen Schäden“, die insbesondere das Schwarzwild immer wieder in Gärten um Lauterbach angerichtet habe.


Weitere Informationen gibt Andreas Kreutz unter Tel. (06 81) 9 71 28 71.