| 21:12 Uhr

Carling
Investor für neues Chemiewerk in Carling gefunden

Carling.

Die Pläne für ein neues Werk auf der Chemie-Plattform im lothringischen Carling schreiten voran. Wie das Unternehmen Metex mitteilte, hat es einen Investor gefunden, der 19,6 Millionen Euro  des insgesamt 37 Millionen teuren Projekts beisteuern wird. In der neuen Fabrik sollen 1,3-Propandiol und Butansäure hergestellt werden, die für Kosmetik und Tierfutter genutzt werden (wir berichteten). Bereits als die Pläne im Sommer bekannt geworden waren, hatte die Bürgerinitiative „Saubere Luft im Warndt“ darauf hingewiesen, dass Butansäure auch für die Herstellung von Stinkbomben genutzt wird. Seit Jahren klagen Anwohner um Carling über Geruchsbelästigung aus der Chemie-Plattform. Die Grundsteinlegung für die Anlage, die Metex betreiben will, ist für Ende 2018 geplant.