Inflationsrate in der Eurozone leicht gestiegen

Inflationsrate in der Eurozone leicht gestiegen

Die Inflationsrate in den 18 Ländern der Eurozone ist im Oktober leicht gestiegen. Der Anstieg der Verbraucherpreise betrug 0,4 Prozent, wie die EU-Statistikbehörde Eurostat mitteilte. Im September hatte der Wert bei 0,3 Prozent gelegen, das war das niedrigste Niveau seit fast fünf Jahren.

In der gesamten EU aus 28 Staaten erhöhten sich die Verbraucherpreise nach 0,4 Prozent im September um 0,5 Prozent im Oktober.