In zwei weiteren Branchen gelten Mindestlöhne

In zwei weiteren Branchen gelten Mindestlöhne

Berlin. In zwei weiteren Branchen gelten vom Wochenende an Mindestlöhne. Wie der scheidende Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) mitteilte, treten an diesem Samstag Mindestlohn-Verordnungen für Bergbau-Spezialarbeiten und Wäscherei-Dienstleistungen in Kraft

Berlin. In zwei weiteren Branchen gelten vom Wochenende an Mindestlöhne. Wie der scheidende Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) mitteilte, treten an diesem Samstag Mindestlohn-Verordnungen für Bergbau-Spezialarbeiten und Wäscherei-Dienstleistungen in Kraft. Zugleich seien bestehende Mindestlohn-Regelungen für das Maler- und Lackiererhandwerk verlängert und auf weitere Unternehmen ausgeweitet worden. Insgesamt mehr als 100 000 Arbeitnehmer in den drei Branchen profitierten von den neuen Verordnungen. afp