| 20:49 Uhr

Leserbrief SZ-Serie: Neu im Landtag – Timo Mildau
In der Politik gelten andere Regeln

Neu im Landtag – Timo Mildau

Schon wieder werden wir mit einem Landtagsabgeordneten ohne abgeschlossene Berufsausbildung, ohne abgeschlossenes Studium beglückt. Das „Vorbild“ Tobias Hans (auch ohne Abschluss) scheint Schule zu machen. Die Herren hätten mit ihrer „Erwerbsbiographie“ auf dem regulären Arbeitsmarkt keine Chance, eine halbwegs ordentlich bezahlte, unbefristete Vollzeitstelle zu bekommen. Wer im öffentlichen Dienst eine einfache Sachbearbeiterstelle ohne Vitamin B erhalten will, muss mindestens einen Bachelor­abschluss haben. Aber in der Politik (im Saarland besonders in der CDU) gelten halt andere Regeln.