| 20:25 Uhr

Leserbrief Frankreich-Strategie
Was verbindet uns mit Frankreich?

„Frankreich-Strategie braucht mehr Begeisterung“, SZ vom 7. Dezember

Zur „Frankreich-Strategie“ ist Kritik berechtigt. Es ist so, als wolle man und kann nicht. Man gab sich eine blau-weiß-rote Fahne (AKK), und dahinter: Krümel! Wenn Staatssekretär Roland Theis meint, „es gelte auch, Kultur und Leute in der Großregion besser kennenzulernen“, sehe ich halt bei mir in der Zeitung nur die Werbung von Cora et cetera; darüber hinaus nichts. Es fehlt das Übergreifende, das Verbindende, was der Saarländische Rundfunk im Fernsehen zusätzlich leisten könnte, wenn er schon mal über die Gilets jaunes berichtet. Daniel Mollard, der im Ruhestand ist, hatte dafür eine exzellente Expertise.