Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:15 Uhr

Leserbrief LSVS-Finanzskandal
Im Saarland ist nichts unmöglich

Landessportverband

Die Titelseite kürzlich hat mich freudig überrascht: Als Steuerzahler muss ich nicht für die Selbstbedienungsmentalität der LSVS-Oberen zahlen. Ha, ha, ha! Wer’s glaubt, wird selig. Wie sagt der Volksmund treffend? Der Fisch stinkt vom Kopf her. Was will man erwarten von einem Kopf, der wegen dubioser Machenschaften schon mit der Judikative konfrontiert war? In dieser Minibananenrepublik Saarland ist nichts unmöglich. Hauptgeldgeber Saartoto mit den gegenwärtigen und früheren Geschäftsführern macht keine Ausnahme bei den politischen und hoch bezahlten Versorgungspöstchen. Don Corleone lässt grüßen.